1973 BASF Kassettenrecorder

This is the 6 pages manual for 1973 BASF Kassettenrecorder.
Read or download the pdf for free. If you want to contribute, please mail your pdfs to info@audioservicemanuals.com.

Page: 1 / 6
left right
1973 BASF Kassettenrecorder

Extracted text from 1973 BASF Kassettenrecorder (Ocr-read)


Page 2

f -™ \
Chromdioxid-Cassetten Ieisten
auf Croz-Recordern noch mehr.

Warumz

Mit Chromdioxid beschichtete Cassetten-BĂ©nder
haben ein extrem niedriges Grundrauschen.

Das bedeutet, die T6ne im oberen Horbereich
kommen stérker zur Geltung als bei jedem
anderen Band.

Die stark verbesserte Aussteuerbarkeit ermoglicht
einen transparenteren Klang - gerade bei hohen
Frequenzen. Es gibt zu CrOz-Cassetten nichts Ver-
gleichbares auf dem Markt.

Schauen Sie sich an, wieviel mehr Sie h6ren
konnen. Das Terzspektrum-Sichtgerét zeigt
den Gewinn an Klangfijlle der Chromdioxid-
Cassetten gegenijber den herkommlichen
Eisenoxid-Cassetten ïŹber den gesamten
Frequenzbereich.

FUr diesen Dynamikgewinn braucht man keine
MĂ©ngel in Kaufzu nehmen.Chromdioxid-Cassetten
sind magnetisch stabil, mechanisch abriebfest.

Die glatte und gleichméBige Oberfl'ache garantiert
das Minimum an Tonkopfabnutzung. Das ist BASF
Fertigungsperfektion. Dieser hohen CrOQ-Casset-
ten-Qualitét werden die neuen BASF CC Recorder
CrOz voll gerecht. Denn alle Recorder haben die
Chromdioxid-Umschaltautomatik, Dadurch entféllt
die umsténdliche manuelle Umschaltung.

Bei den BASF Chromdioxid-Cassetten greifen die
Umschalthebel im Inneren des Recorders in die
danr vorgesehenen Aussparungen ein.

Selbstversténdlich kann man auch die bekannten
Eisenoxid-Cassetten auf BASF CC Recordern
CrOz verwenden.

Alle Recorder sind tragbar,haben zusïŹtzlich ein Uberspielkabel,
Netzkabel, Mikrofon mit Fernbedienung, 4 Batterien [,5 Volt

und eine ,,Demonstrations-Musi-‚Źassette;-™

mit der man den Chromdioxid-Sound gleich original erleben kann.

BASF
machtdie
Musk